Selleriesaat

Posted on 2. Juni 2015 By

Selleriesaat riecht und schmeckt intensiver als Sellerie-Kraut. Sie schmeckt durchdringend würzig, mit einem Hauch von Muskat, Zitrus und Petersilie. Selleriesaat wird als Suppengewürz, in Kohlgerichten, Eintöpfen und in Brot (Brotgewürz) verwenden. Sellerie-Saat sollte sparsam dosiert werden – das Aroma von Selleriesaat ist stark.



Beschreibungen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie weiter:
Sumpfgarbe (Weißer Dorant)

Die Sumpfgarbe (Achillea ptarmica), auch Sumpfschafgarbe, Sumpfgarbe, Weißer Dorant oder Bertramsgarbe genannt ist eine horstig bis auf 80 cm Wuchshöhe...

Schließen