Nigella Damascena (Jungfer im Grünen)

Posted on 2. Juni 2015 By

Die Jungfer im Grünen (Nigella damascena) ist eine im Mittelmeerraum beheimatete, einjährige Pflanze aus der Familie der Hahnenfußgewächse. Die Jungfer im Grünen ist eine in Mitteleuropa häufig kultivierte Gartenpflanze.


Die Junfer im Grünen zum Würzen

Die Verwendung der fein zermahlenen Samen mit ihrem intensiven Waldmeisteraroma als Gewürz zum Aromatisieren von Süßspeisen ist (zumindest in Deutschland) wegen des darin enthaltenen Damascenin, einem in höheren Dosen giftigen Alkaloid, aus der Mode gekommen.

Hinweis auf Verwechslungen

Nicht verwechselt werden sollte Nigella Damascena mit dem auch als „Nigella“ bezeichneten echten Schwarzkümmel. In aller Regel ist der echte Schwarzkümmel gemeint, wenn in Rezepten von Nigella die Rede ist.

Andere Verwendungen

Jungfer im Grünen wird auch in der Naturheilkunde und für kosmetische Produkte (Parfüms und Lippenstift) verwendet.


Beschreibungen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie weiter:
Currykraut

Herkunft & Name Currykraut (Italienisches Sonnengold oder Italienische Strohblume, auch Italienische Immortelle oder Helichrysum italicum / Helichrysum angustifolium) stammt aus...

Schließen