Mexikanischer Oregano

Posted on 1. Juni 2015 By

Die Gewürzpflanze Mexikanischer Oregano (bot.: Lippia graveolens), auch als Mexikanisches Oreganokraut bezeichnet, ist eine botanisch nur entfernt mit dem aus der Mittelmeerküche bekannten Oregano verwandte Gewürzpflanze. Der spanische Name ist „hierba dulce“. Mexikanischer Oregano wächst insbesondere im südlichen Texas und in ganz Mexiko, daneben aber auch weiter südlich bis hinunter nach Nikaragua.


Mexikanischer Oregano in der Küche

Die Blätter des Mexikanischen Oregano riechen und schmecken ähnlich wie Oregano, allerdings soll ihr Aroma kräftiger und intensiver sein. Sie werden in der mexikanischen Küche unter anderem als ein wichtiger Bestandteil von Chili con Carne verwendet.

Mexikanischer Oregano ist in Deutschland nur selten zu bekommen. In der Regel kann auf „normalen“ heimischen Oregano zurückgegriffen werden.


BeschreibungenExotische Gewürze & KräuterKräuter


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie weiter:
Nigella Damascena (Jungfer im Grünen)

Die Jungfer im Grünen (Nigella damascena) ist eine im Mittelmeerraum beheimatete, einjährige Pflanze aus der Familie der Hahnenfußgewächse. Die Jungfer...

Schließen