Granatapfelsamen

Posted on 31. Mai 2015 By

Getrocknete Granatapfelsamen Granatapfelkerne) stammen aus der Frucht des Granatapfelbaumes, der ursprünglich in Persien (Iran), Indien und im arabischen Raum beheimatet war. Später wurde der Granatapfel bis nach Spanien verbreitet.


Granatapfelsamen als Gewürz

Granatapfel-Samen passen gut zu leicht säuerlichen Gerichten wie Chutneys und Gemüsecurry und dienen auch zum Einfärben von Reis bei Reispfannen. Granatapfelsamen sind appetitanregend, regen aber auch Kreislauf und Stoffwechsel an. Zudem sollen sie auch eine fiebersenkende und kühlende Wirkung haben.


Beschreibungen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie weiter:
Gewürze & Kräuter Index – Macis bis Myrrhenkerbel

Macis (Muskatblüte) Mädesüß (Echtes Mädesüß) Maggikraut (Liebstöckl) Maggi-Würze Mahlab (Felsenkirsche) Makulan (Ohrenpfeffer) Mangopuler (Amchur) Majoran Marienblatt Mastix (Mastiha) - das...

Schließen