Amchur (Mangopulver)

Posted on 30. Mai 2015 By

Zur Herstellung von Mangopulver (ind.: Amchoor Amb oder Amschur, engl. nur mango) werden Mangos gepflückt, ehe sie reif sind, geschält, an der Sonne getrocknet und zu einem blaßgelben Pulver vermahlen. Dieses Pulver hat ein pikantes Aroma mit einer leicht harzigen Note und einen säuerlichen, sehr fruchtigen Geschmack und wird deshalb anstelle von Zitronensaft verwendet.


Während Mango als Obstfrucht in allen tropischen Gebieten weltweit angebaut wird, wird Mangopulver praktisch nur in Indien produziert.

Verwendung von Mangopulver zum würzen

Dieses Gewürzpulver aus der unreifen Mango ist eine Spezialität der nordindischen Küche – wird eigentlich nur dort verwendet. Es wird oft als Ersatz für Tamarinde oder Zitrone als Säuerungsmittel verwendet. Mangopulver ist auch Bestandteil der Tandoor-Gewürzmischung. Ähnlich wie das Papain aus der unreifen Papaya enthält die unreife Mango also auch das Pulver ein Enzym, dass Fleisch zarter macht.

Mangopulver passt wegen seines säuerlichen Aromas sehr gut zu Obstkompotten und Chutneys. Es sollte wegen seines sauren und bitter-harzigen Geschmacks aber auch nur sparsam verwendet werden.

Das Mangopulver ist ein sehr saures und zusammenziehendes Würzmittel, das, wird es zu heißen, gekochten Speisen verwendet, meist erst am Ende des Kochvorganges beifügt wird.


BeschreibungenExotische Gewürze & Kräuter


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie weiter:
Bockshornklee

Der Bockshornklee ist eine einjährige, bis zu 60 Zentimeter hohe Pflanze und botanisch eng verwandt mit dem Schabzigerklee (Trigonella caerulea)....

Schließen